M.E.D.

M.E.D. ist ein Programmsystem zur Sammlung, Verwaltung und Präsentation einer energetischen Messung - von elektrischer Energie, Wärme, Wasser, Gas usw., die durch Geräte gemessen werden, die im Außendienst im Einsatz sind. Das System ermöglicht das Fernablesen von Elektrozählern, Gaszählern, Wasserzählern, Wärmezählern usw. Die gemessenen Daten können mit Hilfe von Berichten ausgewertet werden, die eine schnelle Übersicht über den Stand der Zähler sowie die Energieverbräuche geben, sie ermöglichen auch die Anfertigung von komplexen Statistiken, die Auswertung der Qualität der gelieferten Energie, deren Ausfälle oder sogar die Abschätzung des Energieverbrauchs für den nachfolgenden Zeitraum. Das System wird in Form eines Dienstes angeboten, der Kunde greift auf es von überall mit Hilfe von Internetseiten (Internetanwendung) zu und es kann um neue Funktionen nach Anforderungen des Kunden ergänzt werden. Die Daten aus dem System können für die weitere Verarbeitung exportiert werden. Das System M.E.D. kann sowohl von einzelnen Abnehmern als auch großen Firmen mit dutzenden und hunderten Abnahmestellen genutzt werden.

 

DETAILINFORMATIONEN

Typische Nutzungsbereiche des Systems sind:

  • Elektrizitätsproduzenten mit einer dezentralen Herstellung
  • Logistik- und Industriegelände
  • Wohnungsverwaltungen
  • Ladestationen für Elektromobile
  • Geschäftszentren

Das System M.E.D. gewährt seinen Nutzern eine sofortige uns auch integrierte Übersicht über den Verbrauch der verschiedenen Energiearten, es ermöglicht diese Verbräuche zu erfassen und zwischen den einzelnen Arbeitsplätzen (z.B. Betrieben) und Nutzern (z.B. eines Wohnhauses oder eines Geschäftszentrums) aufzuteilen, wie auch den Gesamtverbrauch an Energie auf der Grundlage der Teilmessungen zu berechnen. Es trägt zur einfachen Berechnung der Kosten und zu deren Einsparung bei. Es ist für Abnehmer geeignet, die ein einfaches und effektives Werkzeug zur Überwachung, Erfassung und Auswertung der Kosten von der an diesen Messstellen verbrauchten Energie benötigen. Die Konzeption des Systems M.E.D. ermöglicht es praktisch eine beliebige Verwaltung der gemessenen Daten nach den Vorstellungen und Anforderungen des Kunden zu ergänzen und Ressourcen, Ursachen und Zusammenhänge zwischen verschiedenen Messgrößen und Parametern des energetischen Systems aus Dicht des Produzenten, des Distributors und auch des Verbrauchers von elektrischer und anderer Energie zu analysieren.

 

etthv

M.E.D. DEMO

Testen Sie, wie das System M.E.D. aussieht und wie es bedient wird. Das DEMO ist eine 100%-ige Kopie des realen Systems mit allen Funktionen und es enthält echte Daten.

 

© ANDIS 2019. Design and programming by Soyamedia