Anlage zur überwachung und aufzeichnung der Tätigkeit einer hydraulischen Winde in einem technologischen Fahrzeug

etthv

 

  • KUNDE: NAFTA a.s.

Das Bedienfeld eines Messfahrzeugs für Tiefenverfahren ist eine spezielle Anlage, die für die Anforderungen der Gesellschaft NAFTA a.s. entworfen wurde, die zur parallelen Anzeige und Aufzeichnung von Daten zur gegenwärtigen Ausstattung eines Fahrzeugs IVECO dient.

Das Bedienfeld gewährt die nachfolgenden Grundfunktionen:

  • Verarbeitung eines Signals von IRC- und ADC-Wandlern
  • Anzeige der Länge des abgewickelten Drahts im Bereich von 0000,0 bis 9999,9 [m], abgeleitet von der IRC
  • Anzeige der Tiefe hinsichtlich zur elastischen Spannung des Drahts in einem Bereich von 0000,0 bis 9999,9 [m]
  • Anzeige der informativen Abwickel-/Aufwickelgeschwindigkeit des Drahts in einem Bereich von 000,0 bis 999,9 [m/min]
  • Anzeige des Gewichts am Draht 000,0 bis 999,9 [kg]
  • Möglichkeit der Konfiguration und der Kalibrierung der angezeigten Messgrößen
  • Möglichkeit der Speicherung der Konfiguration und der Kalibrierung in sechs unabhängige Profile
  • Möglichkeit der Aufzeichnung von Messgrößen in regelmäßigen Intervallen im Bereich von 1 bis 99 [s]
  • Aufzeichnung von Messgrößen auf einem externen Speicher (USB-Stick) im Format einer Textdatei
  • eigene Zeitquelle (RTC)

© ANDIS 2019. Design and programming by Soyamedia