Verbrauchsmessung von elektrischen Vorheizungssystemen in einem Gleichstrom-traktionssystem

etthv

 

  • KUNDE: Eisenbahnen der Slowakischen Republik (ŽSR)

Entwicklung und Herstellung der Mess-, Steuer- und Identifikationselektronik des Projekts.

Ziel des Projekts war es, ein neues zentralisiertes Messsystem des Verbrauchs von elektrischer Gleichstrom-Energie von einzelnen Säulen der elektrischen Vorheizungsanlagen, die zum Vorheizen von Personenzügen dienen, aufzubauen. Das System misst den Verbrauch von 60 Säulen der elektrischen Vorheizungsanlagen an 11 Stationen der ŽSR, identifiziert die Nutzer der einzelnen Säulen (Energieverbraucher) und sendet die entsprechenden Daten (wer, wann, wie viel) in die Energiezentrale der ŽSR. Ohne überprüfte Identifikation des Nutzers erlaubt das System nicht das Einschalten der Vorheizung. Die Nutzer haben Zugang zu den aktuellen Daten über die durch sie verbrauchte Energie auf ihrem Notebook, Tablet oder Smartphone mittels einer lokalen drahtlosen Verbindung. Das System ermöglicht die lokale sowie Fernkonfiguration, die Verwaltung eines Eintrags der Energieverbraucher und von Identifikationsschlüsseln, wie auch ein komplettes Update ihrer Software.


Bestandteile des durch die Firma ANDIS entwickelten Systems:

  • Elektronisches Gleichstrom-Messgerät AEM11-PS
  • Steuereinheit ARJ11-PS
  • Identifikationseinheit AIJ11-PS
  • Anlage zur Blockierung der Vorheizung AIO11-PS
  • Steuer-, Kommunikations- und Konfigurationssoftware

 



© ANDIS 2019. Design and programming by Soyamedia